Still Crazy After All These Years

Ein Paul Simon-Liederabend von und mit:

Chrysi Taoussanis: Gesang, Percussion (www.chrysi.de)
Christian Dähn: Schlagzeug, Percussion, Cajon, Electronic Mallets, Geige und anderes (www.spacedrum.de)
Heiner Kondschak: Gitarre, Banjo, Mandoline, Bass-Ukulele, Klavier, Mundharmonika, Low Whistle

Premiere: 3. März 2016

Reutlinger Theater Die Tonne (www.theater-reutlingen.de)

Über 50 Jahre lang hat sich Paul Simon als Musiker immer wieder neu erfunden: aus der Folkszene der 60er Jahre kommend, zunächst im Duo mit Art Garfunkel, doch dann auch auf Solopfaden bald schon sehr erfolgreich.
Dank Inspirationen verschiedenster Kulturen umfasst sein Repertoire eine enorme Bandbreite an Musikrichtungen und Klangfarben.
In seinen Songs greift er Themen wie Einsamkeit, die Suche nach Idealen, das Bedürfnis nach Aufbruch, aber auch nach Geborgenheit auf, und das alles in einer unvergleichlich charmanten Leichtigkeit.

Ein Fenster zum Leben von Paul Simon und seiner Generation mit ganz neu instrumentierten und arrangierten Songs, interpretiert von einer weiblichen Stimme, für all diejenigen, die immer schon wissen wollten, was es mit der viel besungenen »Mrs. Robinson« auf sich hat und warum wir alle »Still Crazy After All These Years« nach Paul Simons Musik sind.


"... huldigen dem Folksänger mit einer schönen,
neckischen und teils fast magischen Liedersause..."

Reutlinger Nachrichten, 05.03.2016